Halloweek Rückblick


In der letzten Oktoberwoche fand die diesjährige Halloweek im Soziokulturellen Zentrum ZORA e.V. statt. Eine Woche lang drehte sich alles rund um das Thema Halloween, das in verschiedenen Workshops kreativ umgesetzt wurde. So konnten Kinder und Jugendliche beispielsweise in der Grabsteinmanufaktur ebendiese aus Pappmaché und Styropor herstellen, Kürbisse schnitzen und herbstliche Deko herstellen sowie Einblicke in die Veranstaltungstechnik gewinnen, vor allem in die Umsetzung einer gruseligen Licht- und Soundshow. Krönender Abschluss der Woche war die Halloweenparty am 30. Oktober. Am Nachmittag wurde die Pforte für Kinder geöffnet, die in grausigem Ambiente mit grausigem Fingerfood, Spielen und Kinderschminken eine schaurig-schöne Party erleben konnten. Am Abend schloss sich die Ü-16 Party an, bei der die Teilnehmenden sich erst einmal durch den Schlund des Clowns und die Hexenküche Wagen mussten, den Ausweg aus dem Labyrinth im Zirkuszelt finden mussten, bevor sie durch das Gewölbe die Bar, den eigentlichen Partyort, erreichten. Wir danken allen Mitwirkenden, Helfern und Teilnehmenden für einen großartigen Abend voller Grusel und Spaß und freuen uns schon aufs nächste Jahr! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.